Wahlaussagen 2014

Für ein lebenswertes Dorf, für eine lebendige Dorfgemeinschaft,

dafür wollen sich die Kandidatinnen und Kandidaten der Freien Wählergruppe Lehmen und Moselsürsch einsetzen.

 

* Leben

Wir wohnen in einer der schönsten Landschaften Deutschlands. Lehmen und Moselsürsch haben gewachsene Strukturen, die erhalten werden sollen. Die Ortskerne müssen kontinuierlich wohnlicher und attraktiver gestaltet werden.

Der Gemeinderat hat in 2008 das neue Dorferneuerungskonzept von Lehmen und Moselsürsch beschlossen. Ebenso hat der Gemeinderat einen Vertrag über die Beratung in der privaten Dorferneuerung verabschiedet, der rege in Anspruch genommen wird.

Neben neuen Investitionen haben Instandhaltung, Renovierung und Pflege bestehender Einrichtungen den gleichen Stellenwert.

"Kurze Beine- kurze Wege". Wir setzen uns dafür ein, dass die Grundschule im Dorf bleibt.

Ausbau und Beruhigung des Verkehrs in der Bergstraße hat nach wie vor eine hohe Bedeutung..

Wir streben an, ortsprägende Gebäude zu erhalten und einer Nutzung zu zuführen.

 

* Haushalten

Unser Gemeindehaushalt ist z. Z. ausgeglichen. Dies bietet uns die Chance, Aktivitäten und Projekte, vor allem im Rahmen der Dorferneuerung aktiv anzupacken.

 

* Mitgestalten
Mehr denn je sind alle Mitbürgerinnen und Mitbürger gefordert sich zu engagieren – besonders auch die Senioren, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen in die Gemeinschaft einbringen können.

Wir befürworten eine enge Zusammenarbeit der Gemeinde mit den Betrieben und Einrichtungen, mit der Kirchengemeinde und den Vereinen, Feuerwehren und Gruppen.

Feuerwehren, Vereine und Gruppen, aber auch Jugendräume sollen bei Eigenleistungen nach dem Motto: „Hilfe zur Selbsthilfe“ finanziell unterstützt werden, wie das der Gemeinderat in den letzten Jahren erfolgreich praktiziert hat. Wir treten für die Nutzung von Energiesparmöglichkeiten ein. Naturnahe Gestaltung und Pflege von Freizeit- und Erholungsanlagen sollen gewährleistet sein.

Wir treten für eine kostenlose Information in Mitteilungsblättern ein. Die vor gut drei Jahren geschaffene Lehmen-Homepage www.lehmen-moselsuersch.de soll weiter ausgebaut werden.

 

* Arbeiten

Gewerbe, Handwerk, Landwirtschaft, Weinbau und Fremdenverkehr werden von uns unterstützt. Wir treten für eine Verbesserung der Rahmenbedingungen ein und machen uns dafür stark (u. a. Ausbau von DSL).

 

* Vertrauen

Mit ehrlicher und nachvollziehbarer Politik wollen wir Jung und Alt für politisches Mitgestalten begeistern. Der in den letzten Jahren im Gemeinderat über Parteigrenzen hinweg eingeschlagene gemeinsame Weg, Lehmen und Moselsürsch kontinuierlich weiter zu entwickeln, sollte weiterhin im Vordergrund stehen.

Zusätzliche Informationen